Aktuelle Informationen

zu den Sicherheitsmaßnahmen

Liebe Gäste des Gesundheitsresort Bad Zell,
ein Aufenthalt bei uns ist unter folgenden Voraussetzungen möglich:

Privatgäste
Anreise mit:

  • negativem Antigen-Schnelltest-Ergebnis, das nicht älter als 48 Stunden (ab Zeitpunkt der Probenabnahme!!) ist
  • negativem PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden (ab Zeitpunkt der Probenabnahme!!) ist
  • Impfung (gilt ab 3 Wochen nach der ersten Impfung; vorerst mit Vorzeigen des gelben Impfpasses)

Bei einem Aufenthalt, der über die Gültigkeit des Eintrittstests hinausgeht, muss alle 2 Tage ein Antigen-Schnelltest (in der örtlichen Teststraße in Bad Zell bzw. in der Zeller Apotheke) gemacht und das Ergebnis an der Hotelrezeption vorgezeigt werden.

Für Kur- und GVA-Gäste gelten gesonderte Regelungen. Informationen dazu erhalten Sie jederzeit gerne telefonisch unter 07263/7515.

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise und einen schönen Aufenthalt.

Wasser-, Sauna- und Fitnessoase

Unser Wellness- und Fitnessbereich ist für Tagesgäste ab sofort wieder geöffnet. Die Benützung des Wellnessbereichs ist ausschließlich unter Einhaltung folgender Schutzmaßnahmen möglich:

  • Da wir speziell im Tagesgästebereich aufgrund der Abstandsregeln nur beschränkte Einlassmöglichkeiten haben, wird dringend empfohlen, sich vor Anreise nach der aktuellen Auslastung zu erkundigen.
  • Der Zugang zu allen Bereichen erfolgt aufgrund der Test- und Registrierungspflicht ausschließlich über die Tageskassa im 2. UG
  • Der Zutritt ist nur mit einem gültigen, negativen Corona-Test möglich.*
  • Dabei gelten folgende Gültigkeiten: PCR-Test 72h,
    Antigen-Schnelltest 48h, Selbsttest 24h;
    Selbsttests müssen selber mitgebracht und vor Ort unter Aufsicht eines Mitarbeiters durchgeführt werden.
  • *Vorgesehen ist, dass auch die Impfung 3 Wochen nach dem Ersteinstich als Eintrittsberechtigung gilt.
    Als Nachweis gilt vorerst der alte „Gelbe Impfpass“.
    Bitte beachten Sie die vor Ort gekennzeichnete FFP-2-Maskenpflicht.
  • Es besteht eine Registrierungspflicht für jeden Gast
  • Ein Mindestabstand von zwei Meter ist einzuhalten.
  • Die Aufgüsse werden unter Einhaltung der maximalen Personenanzahl aber ohne Wacheln durchgeführt.
  • Das Dampfbad ist außer Betrieb.
  • Aufgrund der Abstandsregelung kann nur eine beschränkte Personenanzahl den Wellnessbereich gleichzeitig nützen.
  • Aufgrund der Registrierungspflicht für Tagesgäste kann es an der Tageskassa zu Verzögerungen kommen.
  • Der Zugang zum Fitnessbereich erfolgt ausschließlich über die Tageskassa im 2. UG, um der Registrierungspflicht und der Kontrolle der „3-G Regel“ Folge leisten zu können.Änderungen dieser Maßnahmen aufgrund neuer Verordnungen durch die Regierung sind vorbehalten.